Nike Air Max Thea

Als Reaktion auf die anhaltende Nachfrage nach mehr Damen hat Air Max im Jahr 2013 beschlossen, ein Full-size Ladies Air Max Modell auf den Markt zu bringen. Im Nike Air Max Thea haben die Nike Designer die schnittige Draufsicht des Air Max 1 mit der Gesamtsilhouette des Modells kombiniert Mit Air Max 90 entsteht ein Sneaker, der perfekt auf die Bedürfnisse der Damenwelt zugeschnitten ist. Klare Linien und eine perfekte Materialwahl stehen dabei klar im Vordergrund. Der Zehenbereich ist wesentlich flacher als bei anderen Mitgliedern der Air Max-Reihe und das Air-Fenster ist aus ästhetischen Gründen kleiner, bietet aber die gleichen Dämpfungseigenschaften wie die großen Brüder. Der Air Max Thea ist in verschiedenen Versionen erhältlich. Der Sneaker ist klassisch für eine Mischung aus synthetischen Overlays und Mesh bekannt, aber Nike veröffentlicht den Thea auch regelmäßig in Premium-Varianten mit hochwertigem Leder und einer aufwendigen Einteiligkeit im Vorfußbereich.